Wandern Touren

Wandern Touren

Wandern Touren

Andes Challenge bietet verschiedene Trekking-Touren für jeden Geschmack an, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und von unterschiedlicher Dauer, in den Regionen im Norden Argentiniens, wo unsere Gäste am liebsten unterwegs sind.

In unsere Trekking-Touren integrieren wir immer folgende Faktoren, die die Basis für unsere Aktiv-Programme in Nordargentinien bilden: Unsere vielfältige Berglandschaften und Wüsten sowie Urwälder, Täler und den Besuch einheimischer Völker.

Auf den folgenden Seiten beschreiben wir detailliert unsere Trekkingangebote und laden euch herzlich ein, uns und unsere Region im Rahmen einer Tour kennenzulernen.
Wenn ihr individuelle Wünsche für eure Trekking-Touren habt, kommt bitte jederzeit gerne auf uns zu – wir stellen euch gerne und unverbindlich euer persönliches Trekking-Programm zusammen.

Achtung: Unsere Trekking-Angebote können auch mit anderen Aktivitäten wie einer Mountainbike-Abfahrt, einem Reitausflug oder anderen Aktivitäten kombiniert werden. Sprecht uns auch dazu jederzeit gerne an.

Laden Sie sich hier den Weg: trekking.pdf

Wandertour Quebrada del Toro - Puerta del Cielo

Wandertour Salta - Argentinien

Das Trekking Quebrada del Toro – Puertas del Cielo ist eine Wanderung über 3 Tage durch eine vielfältige Landschaft, die die Geschichte des Inka-Imperiums widerspiegelt und die es uns ermöglicht, die in der dortigen Region einheimische Bevölkerung kennenzulernen.



Auf dieser Tour werden wir wunderschöne Panoramablicke über die Quebrada del Toro haben, wo sich auch der berühmte Zug zu den Wolken („Tren a las Nubes") an den Bergen entlang schlängelt. Darüber hinaus werden wir einen kleinen Einblick in die farbenfrohen Bergformationen bekommen (während unseres Trekkings „Quebrada del Toro" sehen wir das ganze System) und die historische Geologie dieser Orte kennen lernen.



Weiterhin ist dieser Ort reich an geschichtlicher Kultur. Wir gehen auf uralten Pfaden und entdecken prekolumbianische Kultur, z.B. die der Inka. Auf den Spuren dieser weisen Bevölkerung kommen wir im Tal Incahuasi an, wo wir einen über 500 Jahre alten Thron besichtigen, auf dem die Inka den Zoll einforderten – dem „Sillon del Inca" (Inkasessel).



Nachdem wir die Ruinen des Sessels besichtigt haben, bereiten wir unser Zeltlager vor.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück verabschieden wir uns von unseren Gastgebern und führen unsere Wanderung fort. Langsam nehmen wir dann auch den Übergang von der Trockenheit zur feuchten Vegetation wahr. Es wird immer grüner und auch die Flüsse sind voll von kristallklarem Wasser.



Vom Abra de la Cruz (3.100 Meter über Null) genießen wir den Blick über die Stadt Salta und Umgebung.

Am Nachmittag schlagen wir unser Zeltlager am „Mirador de los Cóndores" (Beobachtungspunkt der Kondore) auf, wo wir die weite der Quebrada de Astilleros genießen können und die majestätischen Flüge der Kondore.



Am dritten Tag wandern wir weiter bis zum Puertas del Cielo. Gegen Mittag machen wir ein Picknick am Ufer des Flusses Astillero und danach geht es weiter bis zum Endpunkt des Trekkings.

Wandertour Cerro Negro

Trekking tour Salta - Argentinien

Das Trekking Cerro Negro spiegelt die dortige, vielfältige Landschaft wider und erzählt uns die Geschichte des Imperiums der Inka sowie der dort aktuell lebenden, einheimischen Bevölkerung.

Zunächst wandern wir durch die berühmte Schlucht des Stiers "Quebrada del Toro". Später steigen wir dann die Berge weiter hinauf, um mit phantastischen Ausblicken belohnt zu werden und im Tal Incahuasi (Bedeutung: Ort der Inka) anzukommen. Im weiteren Verlauf des Trekkings über die alten Inka-Wege durchqueren wir am Schluss die sogenannte "Selva Montana", einem sehr feuchten, fast tropischen Waldgebiet, nur ein paar km entfernt von der Stadt Salta.

Wandertour Yungas

There is no image or category is unpublished or not authorized
Wandertour Salta - Argentinien

Diese angenehme Wanderung führt uns durch den Regenwald Saltas. Während des Ausflugs können wir verschiedene Niveaus der Yungas wahrnehmen, gekennzeichnet durch die unterschiedliche, niveautypische Flora. Und mit ein bißchen Glück werden wir auch lokale Vogelarten sehen können.
Später durchqueren wir eine kleine Schlucht, welche das Tal Lerma (Valle de Lerma) von der Schlucht Astillero, wo wir einen Panormaausblick auf die Region haben, trennt.

Wandertour Iruya - San Juan

Trekking Tour Salta - Argentinien

Dieses Trekking von 4 Tagen Dauer startet im kleinen aber berühmten Bergdorf Iruya im Norden der Provinz Salta. Auf dem Weg nach San Juan spürt man bis heute die mysteriöse Kultur vergangener Tage, die sich mit unseren heutigen Werte und Normen vermischt hat.

Die Entdeckung Amerikas hat schon vor langer Zeit stattgefunden, allerdings existieren bis heute Orte, die uns an vergangene Tage erinnern und die wir auf diesem Trekking passieren werden: Eine weitläufige Region, mit enormen Bergketten und tiefen Tälern, wo die Dörfer nur zu Fuss erreichbar sind.

Unsere Trekking-Tour beginnt in Iruya, oberhalb der berühmten Schlucht von Humahuaca "Quebrada de Humahuaca". Von hier aus bewegen wir uns in Richtung des weißen Punktes auf der Landkarte, wo wir innerhalb der 4 Tage mit Geschichte, Orten und Erlebnissen konfrontiert werden, die wir nie wieder vergessen werden.